Abo 7_small_Easy-Resize.com.jpg

KAMMERMUSIKKONZERTE BARVISNKY TRIO  

Sonntag, 30. Mai 2021, 12.00, 14.30 & 17.00 Uhr, Martinskirche Basel (Alle Konzerte AUSVERKAUFT)

Diese Konzerte sind bereits ausverkauft. 

Ludwig van Beethoven Trio Es – Dur, Op.1 Nr.1

Allegro – Adagio cantabile – Scherzo. Allegro assai – Finale. Presto


Vasyl Barvinsky Trio a-Moll

 Andante sentimentale. Allegro energico – Andante – Allegro giocoso (alla Kolomyika)

Barvinksy Trio 

Vasyl Zatsikha, Violine

Alessio Pianelli, Violoncello

Andriy Dragan, Klavier

Gespielt werden zwei Werke, die für einen Aufbruch stehen und darum besonders gut zur aktuellen Situation passen. An Beethovens Erstlingswerk schätzten schon die Zeitgenossen die sprühende Leichtigkeit, zarte Innigkeit, aber auch den tiefen Ernst, der bisweilen spürbar wird. Die romantische Musik von Vasyl Barvinsky fand bis zum Zweiten Weltkrieg weltweite Beachtung, später wurde er jedoch vom Sowjetregime in den Gulag verbannt und seine sämtlichen Noten öffentlich verbrannt. Einige Werke haben überlebt, höchste Zeit für eine Wiederentdeckung.